Hackbraten mit Soße

    Hackbraten mit Soße

    (0)
    2Stunden50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu diesem Hackbraten mache ich eine feine Steinpilzsoße. Tipps welches Hackfleisch am besten für Hackbraten ist, siehe unten.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Hackbraten

    • 3 EL Öl
    • 750 - 1000 g Hackfleisch
    • 1 kleiner Becher Kalbsbrät
    • 1 eingeweichte Semmel
    • 1 Ei
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 1 TL Chinagewürz
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Senf
    • 1 EL gehackte Petersilie
    • etwas gemahlener Muskat
    • 2 Scheiben gekochter Schinken zum Belegen
    • Für die Soße
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 EL getrocknete Tomaten, klein geschnitten
    • 2 Glas Weißwein
    • eine Handvoll getrocknete Steinpilze, in heißem Wasser eingeweicht
    • ca. 750- 1 l Brühe aus gekörnter Brühe
    • 1 Tasse süße Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Ofen auf 160°C vorheizen und Öl in eine Raine gießen.
    2. Hackfleisch, Kalbsbrät, eingeweichte Semmel, Ei, 1 gehackte Zwiebel und Knoblauch in einer Schüssel vermengen. Mit Chinagewürz, Salz, Pfeffer, Senf, Petersilie und Muskat würzen und alles zu einem kompakten Teig kneten.
    3. Teig zu einem ovalen Laib formen und in die Raine legen. Mit Schinken belegen. 1 gehackte Zwiebel und getrocknete Tomaten um den Hackbraten herum verteilen und ab in den Ofen damit!
    4. Nach 1 Stunde Garzeit, wenn die Zwiebeln anfangen braun zu werden, mit Weißwein und einem Teil der Brühe aufgießen. Nach einer weiteren halben Stunde Garzeit das Wasser der eingelegten Steinpilze angießen. Man kann die Soße jetzt schon mal probieren und evtl. mit etwas gekörnter Brühe abschmecken. Weitere 30 Minuten garen.
    5. Nun die Steinpilze in die Soße geben und bei Bedarf mehr Flüssigkeit angießen. 30 Minuten weiter garen. Die Gesamtgarzeit beträgt 2,5 Stunden.
    6. Braten aus der Raine nehmen, auf ein Brett legen und 5 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit Sahne zur Soße gießen und abschmecken. Hackbraten in Scheiben schneiden und servieren.
    7. Hackbraten in dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce getrennt dazu servieren.

    Hackfleisch für Hackbraten

    Für Hackbraten nehme ich entweder gemischtes Hackfleisch vom Metzger (Rind und Schwein) oder für alle, die einen Fleischwolf haben, einfach mal anderes Fleisch probieren, z.B. Lamm, Truthahn oder Kalbfleisch. Dann bei den Kräutern variieren, also z.B. Rosmarin oder Thymian fürs Lamm und bei Truthahn oder Kalb Salbei, Kerbel oder Petersilie.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen