Hirsefrühstück mit Kompott

    Dieses Hirsefrühstück mache ich im Frühsommer mit frischen Pfirsichen und später dann mit Zwetschken. Es ist gut verträglich und kann mit etwas Honig nachgesüßt werden.

    MisterHealthy

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Hirse
    • 8 reife Pfirsiche oder 16 reife Zwetschken, entkernt
    • 4 EL Pinienkerne
    • 200 ml weißer Traubensaft
    • Mark einer halben Vanilleschote
    • 1 Prise Ingwerpulver
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • 1 TL reines Kakaopulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Zuerst die Hirse in einem Sieb unter fließendem Wasser erst kalt, dann warm, dann noch einmal kalt abspülen. Pfirsiche vierteln (Zwetschken halbieren). Pinienkerne in einer Pfanne trocken rösten und beiseite stellen.
    2. In einem Topf Hirse in 1 l Wasser zum Kochen bringen, dann köcheln lassen, bis fast das ganze Wasser aufgesogen ist (etwa 5 bis 10 Minuten). Vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten ausquellen lassen.
    3. In einem zweiten Topf Traubensaft, Vanille, Ingwerpulver und Zimt erwärmen. Pfirsiche und Zitronensaft dazugeben.
    4. Dieses Kompott und Hirse in kleinen Schüsseln anrichten, mit Pinienkernen und etwas Kakao bestreuen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen