Krensauce mit roten Rüben

    In diese einfache Sauce kommen milde rote Rüben, um den kräftig-intensiven Geschmack von Kren (Meerrettich) abzurunden. Die Soß schmeckt super zu gegrilltem Fleisch oder zum Beispiel schnell einmal zu Bratkartoffeln.

    susi310

    Salzburg, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 kleine Gläser

    • 2 rote Rüben (rote Bete)
    • 150 g Kren (Meerrettich), feingerieben
    • 1 EL Zucker
    • 15 ml Rotweinessig
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Rote Rüben (Beten) im Dampfkochtopf etwa 15 bis 20 Minuten weichkochen. Noch heiß schälen und fein reiben. Mit Kren, Zucker, Essig und Salz und Kümmel vermengen.
    2. In verschließbare Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Vorbereiten:

    Diese Sauce schmeckt am besten nach ein paar Tagen und hält sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen.

    Rote Bete zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks für die Zubereitung von Rote Bete.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen