Apfelgratin mit Haselnüssen

    Apfelgratin mit Haselnüssen

    (0)
    45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Apfelgratin wird lauwarm gegessen. Man kann es in einer großen Auflaufform oder in 4 kleinen feuerfesten Schälchen backen.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 EL Rosinen
    • 4 EL Rum
    • 4 große Äpfel
    • 1 TL Zitronensaft
    • 100 g gehackte Haselnüsse
    • 4 EL Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 150 g saure Sahne
    • 250 ml Schlagsahne
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Rosinen waschen, abtropfen lassen. Mit Rum in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
    2. Ofen auf 180 C vorheizen.
    3. Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, in die Form schichten. Mit Haselnüssen bestreuen, darauf die Rosinen verteilen.
    4. Zucker und Zimt mischen und darauf streuen. Sahne mit Vanilllezucker steif schlagen und unter die saure Sahne heben. Auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Warm servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen