Rumbombe

    2 Tagen 2 Stunden 15 Min.

    Eine geschmacksreiche (laktosefreie) Torte für Erwachsene, die es auch mal gerne etwas üppiger möchten. Wichtig vorab: zwei Tage vorher den Biskuit backen und Sultaninen einweichen. Und für die Buttercreme alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen.

    Gehma

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Malaga-Rosinen
    • 1 Tasse Sultaninen
    • 100 ml Malagawein
    • Orangenbiskuit
    • 6 Eier
    • 1/2 Tasse warmes Wasser
    • 200 g Zucker
    • 1 EL Orangenzucker (siehe Fußnote)
    • 200 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • zum Tränken und Bestreichen
    • 50 ml Rum 40%
    • 2 gehäufte EL Orangenmarmelade
    • Vanillebuttercreme
    • 250 g Margarine
    • 1 große Tasse Puderzucker
    • 1 EL Vanillezucker
    • 3 Eigelb
    • 3 EL heißes Wasser
    • Schokoladenüberzug
    • 1 1/2 Tafeln Zartbitterschokolade
    • 1 Ecke Kokosfett
    • Verzierung
    • gewürfeltes Orangeat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 2Tage Einweichen  ›  Fertig in:2Tage2Stunden15Minuten 

    1. Zwei Tage vorher Sultaninen einweichen und Biskuit backen. Sultaninen in dicht verschließbarem Gefäß mit Malagawein vermischen.
    2. Für den Biskuit Backofen auf 180 Grad einschalten. Springform einfetten und mehlen.
    3. Eier mit dem warmen Wasser schaumig aufschlagen, dabei langsam Zucker und Orangenzucker zugeben und 3 Min. hell und dickschaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Schaummasse sieben und mit dem Schneebesen unterziehen.
    4. Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Ofen ausstellen und 5 Minuten nachbacken.
    5. Biskuit vorsichtig vom Rand der Springform lösen. Auf Kuchenrost abkühlen lassen, dann auf den Rost stürzen und komplett auskühlen lassen.
    6. Ein Tag vorher die Torte fertigstellen. Biskuitboden einmal so durchschneiden, dass unterer Boden 1 cm hoch ist. Den Boden auf eine mit Pergamentstreifen abgedeckte Platte legen und mit Orangenmarmelade bestreichen.
    7. Den restlichen Biskuit in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Rum und Malagarosinen zufügen und mischen.
    8. Für die Vanillebuttercreme Margarine mit 2 EL des Puderzuckers und Vanillezucker sahnig schlagen. Nach und nach die Eigelbe und den restlichen Puderzucker unterschlagen, dann tropfenweise das heiße Wasser unterschlagen und alles sehr locker aufschlagen.
    9. 3 gut gehäufte EL Creme in eine Garnierspritze mit kleiner Sterntülle füllen und in den Kühlschrank legen.
    10. Restliche Buttercreme unter die Kuchenwürfel heben. Masse kuppelartig auf den Kuchenboden häufen und mit einem nassen Messer glätten. Gut zugedeckt mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    11. Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit dem Kokosfett im nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Glatt rühren und etwas abkühlen lassen. Die nicht mehr ganz flüssige Glasur mit einem Löffel über der Torte verteilen. Torte wieder kalt stellen, bis die Glasur fest ist. Dann die Torte mit kleinen Rosetten bespritzen und mit Orangeatwürfelchen verzieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Orangenzucker

    Das Rezept von Gehma für Orangenzucker gibt es hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen