Apfelkuchen mit Maismehl

    (1)

    Der glutenfreie Kuchen ist ganz fettarm, denn das Maismehl hält auch ohne Butter oder Öl gut zusammen. Natürlich muss man das mit einem Schlag Sahne wieder ausgleichen :)

    Krenzlich

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 37 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 cl Rum
    • 2 EL Rosinen
    • 170 g Maismehl
    • 2 EL Zucker, mehr zum Bestreuen
    • 1 Prise Salz
    • 1 TL Backnatron
    • 250 ml Wasser
    • 1 Ei
    • 1 großer Apfel
    • 1 EL kalte Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und eine viereckige, 20 cm große Backform einfetten.
    2. Rosinen in eine Schüssel geben und Rum dazugießen. 5 Minuten einweichen lassen.
    3. Maismehl, Zucker, Salz und Backnatron in einer Schüssel verrühren. Wasser und Ei dazugeben und kräftig mischen. Rosinen und Rum untermischen. In die vorbereitete Backform geben.
    4. Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden. Auf den Teig legen. Butter in feine Scheiben schneiden und auf den Äpfeln verteilen. Mit etwas Zucker bestreuen.
    5. Kuchen im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen