Spanferkelschulter

    nikosen

    Spanferkelschulter

    Spanferkelschulter

    (0)
    2Stunden50Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn es mal beim Metzger eine Schulter vom Spanferkel gibt, gleich mitnehmen. Am besten ist es, wenn sie vom Knochen ausgelöst ist. Ich brat sie bei 160°C ca. 2,5 Stunden und schalte für die letzten 10 Minuten noch den Grill an. Dazu passen Kartoffelknödel.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 1 Spanferkelschulter (ca. 800 g)
    • Salz
    • 2-3 EL Keimöl und mehr zum Einreiben
    • 2-3 Karotten, klein geschnitten
    • 1 Stück Sellerie, klein geschnitten
    • 1 Stück Lauch, klein geschnitten
    • 1 Zwiebel, gewürfelt
    • 1 Knoblauchzehe
    • Pfeffer
    • bis zu 500 ml Brühe
    • 1 Tasse dunkles Bier
    • 1 TL Zucker
    • Fondor
    • 2 EL Soßenbinder

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Backofen auf 160°C vorheizen. Spanferkelschulter gut mit Öl einreiben und salzen.
    2. 2-3 EL Keimöl in eine Raine geben, geputztes und klein geschnittenes Gemüse hineingeben und salzen und pfeffern. Die geölte Schulter darauf legen und in den vorgeheizten Backofen schieben.
    3. Nach ca. 1 Stunde Garzeit wenn das Gemüse braun wird, mit der Hälfte der heißen Brühe aufgießen und Fleisch mit etwas Bier begießen. Alle 30 Minuten wiederholen. Insgesamt sollte der Braten 2,5 Stunden im Rohr sein. Die letzten 10 Minuten den Grill einschalten, damit die Haut schön knusprig wird.
    4. Braten aus dem Rohr nehmen und auf einem Brett ruhen lassen.
    5. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Fondor abschmecken und mit Soßenbinder binden. Gemüse kann in der Soße bleiben.
    6. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

    Vorher einölen!

    Die Schwarte vom Spanferkel sollte man nicht einschneiden wie beim Schweinebraten, sondern ganz Braten. Da dieser Braten wenig Fett enthält, vorher gut mit Öl einreiben und salzen.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen