Weihnachtliches Apfelbrot

    1 Std. 20 Min.

    Ein sehr leckeres Apfelbrot, dass durch Lebkuchengewürz einen weihnachtlichen Touch bekommt. Back ich jedes Jahr im Advent.

    Leni_M

    Bayern, Deutschland
    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Brote

    • 750 g Äpfel, in Würfel geschnitten
    • 250 g Zucker
    • 250 g Sultaninen
    • Rum
    • 1 TL Zimt
    • 1 TL Nelken
    • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
    • 500 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 200 g Nüsse, grob gehackt
    • 1 EL Kakao

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. In einer Schüssel die Äpfel mit Zucker vermischen. In einer zweiten Schüssel Sultaninen mit Rum bedecken und beides über Nacht ziehen lassen.
    2. Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Kastenformen einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    3. Am nächsten Tag Äpfel und Sultaninen vermischen. Alle anderen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen, dann die Apfel-Sultaninenmischung zugeben und untermengen.
    4. Teig in die vorbereiteten Formen füllen und im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen