Garnelen mit Dill

    (10)
    8 Stunden 50 Min.

    Die gekühlten Garnelen mit Dill dürfen auf keinem skandinavischen Weihnachtsbuffet fehlen. Vor allem in Dänemark sind die Krustentiere eine Weihnachtstradition.


    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 l Wasser
    • 70 g grobes Salz
    • 70 g Zucker
    • 5 Zweige Dill
    • 1 kg mittelgroße Garnelen mit Schale
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 EL fein gehackter Dill
    • 1/4 TL Salz
    • 1/4 TL Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden30Minuten Marinieren  ›  Fertig in:8Stunden50Minuten 

    1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Salz, Zucker und Dillzweige hinzufügen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Garnelen dazugeben und 3-4 Minuten kochen, bis sich die Schalen rosa färben und das Fleisch nicht mehr glasig ist. Garnelen abgießen, Dillzweige wegwerfen und Garnelen ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie kalt sind.
    2. Sobald die Garnelen kalt sind, schälen und Darm entfernen. Schalen wegerfen. Öl, Essig, fein gehackten Dill, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Garnelen dazugeben und gut umrühren. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Mit frischen Dillzweigen garniert servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen