Kartoffelgratin mit Lachs

    Dieses Kartoffelgratin wird ohne Käse oder Eier zubereitet, dafür aber mit Lachs gehaltvoll, so das man es auch als leichtes Hauptgericht essen kann.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g kleine Kartoffeln
    • 2 Dosen (je 200 g) Lachs
    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 2 EL Mayonnaise
    • 250 ml Milch
    • 1 TL Thymian
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 220 C vorheizen.
    2. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen oder ca. 3-4 Minuten abgedeckt in der Mikrowelle garen.
    3. Lachs mit einer Gabel zerteilen und in einer Auflaufform verteilen.
    4. Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Öl weich anschwitzen. Über dem Lachs verteilen. Kartoffeln schälen und darüberreiben. Wenn Sie die Kartoffeln direkt in die Auflaufform reiben, werden sie besonders locker.
    5. Mayonnaise und Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut verrühren. Mischung über die Kartoffeln träufeln.
    6. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldbraun überbacken.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen