Kürbis-Pfannkuchen mit Äpfeln

    Kürbis-Pfannkuchen mit Äpfeln

    (0)
    1Speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Kürbis-Pfannkuchen haben einen tollen Geschmack und eine besonders schöne Farbe. Dazu gibt es gebratene Äpfel und Ahornsirup.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 50 g Polenta oder Maismehl
    • 50 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 50 g brauner Zucker
    • 1/2 TL Zimt
    • 1/2 TL gemahlener Ingwer
    • 1/4 TL gemahlene Muskatblüte
    • 1 Prise Salz
    • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange oder Zitrone
    • 1 Ei
    • 120 ml Kürbispüree (siehe Fußnote)
    • 2 TL Milch
    • 50 g Butter
    • 2 große Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und in Scheiben geschnitten
    • Butter, zum Braten
    • Ahornsirup zum Begießen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Polenta, Mehl, Backpulver, Zucker, Zimt, Ingwer, Muskatblüte und Salz in einer Schüssel vermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken, Orangenschale, Ei, Kürbispüree und Milch hineingeben und zu einem glatten Teig verrühren.
    2. Butter in einer Pfanne zerlassen und Apfelscheiben goldbraun und weich braten. Warm halten.
    3. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und etwas Butter darin zerlassen. 2-3 EL Pfannkuchenteig hineingeben und etwas verteilen. Ja nach Pfannengröße 2-3 Pfannkuchen zur gleichen Zeit backen. 1-2 Minuten backen, bis an den Rändern Blasen aufsteigen. Vorsichtig wenden und weitere 1-2 Minuten goldbraun backen, bis die Pfannkuchen gestockt sind.
    4. Sofort mit Äpfeln und Ahornsirup servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbispüree

    Kürbispüree kann man leicht selbst machen. Rezepte für Kürbispüree gibt es hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen