Auberginen-Paprika-Aufstrich

    Auberginen-Paprika-Aufstrich

    (0)
    1Stunde55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Brotaufstrich, schmeckt toll auf Vollkornbrot. Am besten natürlich im Sommer, wenn das Gemüse richtig Aroma hat.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Auberginen (ca. 1), halbiert
    • Salz
    • 300 g rote Paprika (2 Stück)
    • 50 g Tomatenmark
    • 1 EL Olivenöl
    • Asia-Gewürzmischung
    • Schnittlauch
    • Basilikum
    • Rosmarin
    • Thymian
    • Knoblauch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde20Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Aubergine halbieren und die Schnittfächen salzen. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen.
    2. Gemüse auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen, bis die Haut der Paprika Blasen wirkt.
    3. Paprika mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut grob abziehen (kleine Reste sind kein Problem). Aubergine würfeln und mit der Paprika zu Mus pürieren. Mit den Gewürzen nach Geschmack kräftig abschmecken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen