Maistortillas

    Tortillas kann man sehr leicht selbst machen. Trick: Teig zwischen zwei Schichten Klarsichtfolie auszurollen.

    Hanni

    Berlin, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 250 g Maismehl
    • 100 g Mehl
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • ½ TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Maismehl, Mehl, Öl, Salz und soviel lauwarmes Wasser mischen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
    2. Jeweils ein Teigstück zu einer Kugel formen. Auf ein Stück leicht bemehlte Klarsichtfolie legen, leicht bemehlten und ein Stück Klarsichtfolie obenauf legen. Zu dünnen Fladen ausrollen.
    3. Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd erhitzen und die Tortillas von beiden Seiten backen. Wenn sie nicht sofort verwendet werden, nach dem Auskühlen in einen luftdichten Behälter legen, denn sie trocknen sonst schnell aus.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen