Ricotta-Gnocchi

    Die selbstgemachten Gnocchi mit Ricotta werden wunderbar leicht und locker. Servieren Sie die Gnocchi mit Tomatensauce oder mit einer Butter-Salbeisoße. Mit frisch geriebenem Parmesan oder Pecorinokäse bestreut sind sie ein Genuss!


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 180 g Mehl
    • 750 g Ricotta
    • 1,5 TL Salz
    • 2 Eier
    • 1 EL kalt gepresstes Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Mehl, Ricotta und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Eier und Olivenöl dazugeben und glatt kneten. Der Teig sollte nicht zu klebrig, aber auch nicht zu trocken sein.
    2. Ein Stück Teig abschneiden und zu einer 1 cm dicken Rolle formen. In 1 cm lange Stücke schneiden und mit den Zinken einer Gabel die charakteristischen Gnocchirillen eindrücken. Mit dem restlichen Teig wiederholen.
    3. Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Gnocchi dazugeben und kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausnehmen und mit Soße nach Wahl servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen