Rosinen-Schoko-Plätzchen

    Einfache Plätzchen mit Rosinen, mit Schokolade überzogen.

    backebackekuchen

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 4 Eier
    • 200 g Zucker
    • 100 g Rosinen
    • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
    • einige Tropfen Rumaroma
    • 200 g Mehl
    • 1 Packung Zartbitterkuvertüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Eier trennen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Rosinen waschen und trocken, dann dazu geben, sowie die fein abgeriebene Zitronenschale.
    3. Mehl darauf sieben und alles gut vermengen.
    4. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
    5. Kleine Teighäufchen im Abstand auf das Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann mit Kuvertüre überziehen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen