Eingelegte Zwetschgen süß-sauer

    1 Tag 45 Min.

    Habe gerade das erste Glas mit Zwetschgen aufgemacht, sind supergut zu jeder Art von Braten, weil die Gewürzmischung etwas weihnachtlich ist, passt es besonders gut in die Vorweihnachtszeit.

    regenbogen

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 bis 4 Gläser je nach Größe

    • 1 kg reife aber feste Zwetschgen
    • 500 g Zucker
    • 500 ml Rotweinessig
    • 2 Zimtstangen
    • 5 Nelken
    • 5 zerstoßene Pimentkörner
    • 1 Lorbeerblatt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Tag45Minuten 

    1. Zwetschgen verlesen und jede Zwetschge einschneiden aber nicht durchschneiden. Kern vorsichtig rausholen und Zwetschge wieder zusammensetzen. In einen großen Topf geben.
    2. Essig mit Zucker und Gewürzen in kleinem Topf etwas sirupartig einkochen lassen. Heiß über die Zwetschgen gießen. 24 Stunden stehen lassen.
    3. Am Tag darauf die Zwetschgen nur ganz kurz aufkochen und sofort in saubere Schraubgläser füllen, die Gewürze dabei auf die Gläser verteilen. Gläser fest zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen