Okroschka (Kalte russische Rindfleischsuppe)

    4 Stunden 15 Min.

    Seitdem ich diese Suppe mal bei russischen Freunden gegessen habe, mache ich sie oft im Sommer. Sie macht satt und ist doch toll erfrischend.

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 300 g gekochtes mageres Rindfleisch
    • 1 Salatgurke
    • 1 Bund Radieschen
    • 6 hartgekochte Eier
    • 6 gekochte Pellkartoffeln, geschält
    • 1 Stange Lauch
    • 1 Bund frischer Dill
    • 1 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure
    • 1 l Buttermilch
    • Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schuss Weißweinessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden15Minuten 

    1. Alle Zutaten bis einschließlich Kartoffeln fein würfeln. Lauch in dünne Ringe schneiden. Dill fein hacken. Alles in eine Schüssel geben.
    2. Mineralwasser und Buttermilch verrühren und dazugeben. Um die Suppe cremiger zu machen, etwas flüssige Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und einen Schuss Weißweinessig dazu.
    3. Mehrere Stunden gut im Kühlschrank durchziehen lassen. Gut gekühlt servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen