Bayrische Vanillecreme

    (1)
    20 Min.

    Bayerische Creme mit Vanillegeschmack ist wie Vanilleeis, sie passt wunderbar zu Beerenobst, Rumtopf usw...

    frau_antje

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Päckchen Gelatine
    • 250 ml Schlagsahne
    • 250 ml Milch
    • 3 Eigelb
    • 70 g Zucker
    • 1 Bourbonvanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Gelatine auf 1/2 Tasse kaltes Wasser streuen. Sahne steif schlagen und kühl stellen.
    2. Milch in einen Topf erhitzen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker verrühren und unter Schlagen mit dem Schneebesen unter die Milch geben. Erhitzen, aber nicht kochen, und mit dem Schneebesen schlagen, bis die Masse andickt. Topf vom Herd nehmen.
    3. Gelatine dazu und unter Rühren rasch in die Masse einrühren. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren. Wenn die Masse abgekühlt ist, die Sahne unterheben. In eine Servierschüssel oder kleine Schüsselchen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    ich war ja schwer skeptisch beim machen, ob das was wird. Die Milchmischung wurde nämlich nicht wirklich dick, sondern nur luftig und voller Blasen, aber nach guten 10 Minuten rühren, hab ich mir gedacht, mehr wird das einfach nicht. Hab dann die Gelatine (hab Blattgelatine verwendet, 6 Stück) direkt in der Milchmasse aufgelöst und abkühlen lassen. Dann nach Rezept die Sahne untergehoben und über Nacht kalt gestellt. Das Ergebnis war sehr lecker. Ich hatte leider keine Beeren, aber mit Roter Grütze oder einer Beerensoße schmeckt die Creme bestimmt geniel. Ich hab auch noch eine Viertel Vanilleschote ausgekratzt und die Samen in die Milch gegeben, weil mir das Rezept so unvanillig vorkam mit nur einem Päckchen Bourbonvanille. War auf jeden Fall lecker  -  14 Jan 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen