Dunkle Kokoskugerln

    Dunkle Kokoskugerln

    (0)
    1Speichern
    25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Kokoskugeln sind super einfach gemacht und sehen richtig hübsch aus. Wenn man will, kann man sie natürlich statt in Kokosette auch in Schokostreusel wälzen.

    susi310 Salzburg, Österreich

    Zutaten
    Ergibt: 30 Stück

    • 140 g Margarine
    • 1 Pkg. Vanillezucker
    • 380 g Staubzucker (Puderzucker)
    • 130 g Kokosraspeln
    • 70 g Mehl
    • 1 TL Kakaopulver
    • 3 EL Rum
    • 200 g Kokosraspeln zum Wälzen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Margarine schmelzen und mit Vanillezucker und Staubzucker verrühren. Kokosraspeln, Mehl, Kakao und Rum dazugeben und gut mischen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
    2. Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen. In einem trockenen Behälter aufbewahren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    susi310
    Besprochen von:
    0

    Ob es mehlig schmeckt, ist eine gute Frage! Aber dieses Rezept stammt von meiner Mutter und hat immer prima funktioniert und super geschmeckt. Bin auch kein großer Fan von Margerine, aber hier würde ich nicht einfach Butter nehmen.  -  09 Nov 2012

    nch
    Besprochen von:
    0

    Das Rezept klingt gut und schön einfach, aber ich frage mich, ob es nicht nach Mehl schmeckt, wenn es roh drankommt? Und könnte man statt Margarine auch Butter nehmen, denn Margarine mag ich nicht  -  09 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen