Hühnersuppe mit Weißkohl

    Nancy

    Hühnersuppe mit Weißkohl

    Hühnersuppe mit Weißkohl

    (1)
    2Stunden35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit diesem Rezept können Sie ca. 3 l Hühnerbrühe kochen. Einen Teil des Hähnchenfleisches und der Brühe habe ich für die Hühnersuppe verwendet und mit dem Rest andere Gerichte gekocht. Ich habe am nächsten Tag z.B. Reis in der Brühe gekocht und eine Chinapfanne mit dem Hähnchenfleisch gemacht.

    Nancy Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 ganzes Hähnchen
    • 2 Karotten
    • 2 Stangen Staudensellerie
    • 1 Stange Lauch
    • 1 große Pastinake
    • 1/2 Zwiebel
    • 2 Lorbeerblätter
    • 5 Wachholderbeeren
    • 10 schwarze Pfefferkörner
    • 1 TL Salz
    • 1/2 Bund frische Petersilie
    • 1/4 Kopf Weißkohl
    • 100 g Hörnchennudeln
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden15Minuten  ›  Fertig in:2Stunden35Minuten 

    1. Hähnchen in einen großen Suppentopf geben. 1 Karotte, 1 Stange Sellerie, 1/2 Stange Lauch, 1/2 Pastinake und 1/2 Zwiebel grob hacken und zum Hähnchen in den Topf geben. Hähnchen mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Lorbeerblätter, Wachholderbeeren, Pfefferkörner, Salz und Petersilie dazugeben. Mit halb aufgelegtem Deckel bei niedriger Temperatur 2 Stunden sanft köcheln, bis das Hähnchen gar ist.
    2. Hähnchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Brühe abseihen und Gemüse und Gewürze wegwerfen.
    3. Ungefähr 1 l Brühe in einen sauberen Topf geben. Die andere Karotte und 1/2 Pastinake schälen und fein würfeln. Den restlichen Sellerie und Lauch in feine Scheiben schneiden und Weißkohl in dünne Streifen schneiden. Gemüse und Hörnchennudeln in die Brühe geben und ca. 15 Minuten weich kochen.
    4. In der Zwischenzeit Haut vom Hähnchen entfernen und Fleisch von den Knochen lösen. Hähnchenfleisch vom Knochen lösen und je nach Geschmack ungefähr ein Viertel des Fleisches an die Suppe geben. Heiß werden lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Krenzlich
    Besprochen von:
    0

    Mein Mann war krank und ich musste ihn wieder aufpäppeln. Dabei geht nichts über eine selbstgekochte Hühnersuppe. Dieses Rezept ist wunderbar. Die Suppe hat kräftig geschmeckt und das Gemüse war auf den Punkt gegart.  -  20 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen