Jambalaya mit Krakauer

    Krenzlich

    Jambalaya mit Krakauer

    Rezeptbild: Jambalaya mit Krakauer
    1

    Jambalaya mit Krakauer

    (1)
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Jambalaya ist ein Eintopf aus Louisiana, der von der französischen und spanischen Küche beeinflusst ist. An den deftigen Eintopf kommen Hähnchenfleisch und Garnelen. Normalerweise wird das Gericht mit Chorizo gemacht, ich hatte aber noch Krakauer im Kühlschrank und das hat auch gut gepasst.

    Krenzlich Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Öl, mehr nach Bedarf
    • 1 großes Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
    • 1/2 polnische Krakauer (Kielbasa), in Scheiben geschnitten
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 3 Stangen Staudensellerie, gehackt
    • 1 grüne Paprika, gewürfelt
    • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 rote Chillischote, halbiert und Samen entfernt
    • 3 EL Tomatenmark
    • 1 Dose (400 g) stückige Tomaten
    • 500 ml kochendes Wasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • 250 g geschälte Garnelen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Öl in einem großen Topf erhitzen. Hähnchenfleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Aus dem Topf nehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Krakauer Wurst in den Topf geben und ebenfalls scharf anbraten. Herausnehmen und mit dem Hähnchenfleisch beiseite stellen.
    2. Nach Bedarf mehr Öl in den Topf geben, Temperatur auf mittlere Stufe herunterstellen und Zwiebel, Sellerie, Paprika, Knoblauch und Chilli unter häufigem Rühren weich braten.
    3. Tomatenmark dazugeben und einige Minuten anschwitzen. Tomaten und Wasser zugeben und gut umrühren. Hähnchenfleisch und Krakauer zurück in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt bei niedriger Temperatur 20 Minuten köcheln.
    4. Garnelen dazugeben, gut vermischen und weitere 5 Minuten köcheln, bis die Garnelen gar sind. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Chillischote herausfischen und servieren.

    Dazu passt:

    Reis

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Eli
    Besprochen von:
    0

    Lecker tomatig und würzig! Mit Würstchen, Hähnchenfleisch UND Garnelen macht das auch richtig satt. Gut, dass wir ein paar Freunde da hatten, die uns beim Aufessen geholfen haben.  -  20 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen