Weihnachtliche Florentiner

    Dieses Florentiner kann man mit Trockenfrüchten und Nüssen nach Geschmack zubereiten: zum Beispiel getrocknete Aprikosen, Cranberries oder Kirschen oder Mandeln, Walnüsse oder Kokosraspeln.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Ergibt: 12 Kekse

    • 25 g Butter
    • 25 g brauner Zucker
    • 100 g gezuckerte Kondensmilch
    • 2 TL Mehl
    • 150 g gemischte Trockenfrüchte und Nüsse
    • 85 g Zartbitterschokolade

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Butter und Zucker in einem beschichteten Topf unter Rühren erhitzen. Kondensmilch dazugeben und erhitzen, bis die Mischung gerade anfängt zu kochen. Mehl dazugeben und glatt rühren. Früchte und Nüsse damit vermischen.
    3. Teig löffelweise auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und ca. 12 Minuten backen, bis die Florentiner an den Rändern goldbraun sind.
    4. Auf dem Backblech abkühlen lassen. Sobald sie kalt sind, Schokolade schmelzen und die Unterseite der Florentiner dünn mit Schokolade bestreichen. Mit einer Gabel wellenförmig über die Schokolade fahren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen