Einfaches Pad Thai

    Einfaches Pad Thai

    (0)
    15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es gibt unheimlich komplizierte Pad Thai Rezepte, die mir schon beim durchlesen zu viel sind. Das hier ist meine abgespeckte Variante, die meisten Zutaten gibt es im Asienladen.

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Reisnudeln
    • 1 EL getrocknete Garnelen
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Karotte
    • 4 EL Öl
    • 1 EL eingelegter Rettich
    • 2 Eier
    • 2 EL Zucker
    • 4 EL Fischsauce
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 Prise Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 2 EL gehackte ungesalzene Erdnüsse
    • 100 g Sojabohnensprossen
    • Saft von 1 Limette

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Nudeln in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Garnelen ebenfalls in kochendem Wasser einweichen. Beides beiseite stellen.
    2. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Karotte in feine Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen und Knoblauch und Zwiebel glasig anbraten. Rettich, abgetropfte und gehackte Garnelen und Eier dazu. Unter Rühren erhitzen. Zucker, Fischsauce, Essig und Chili untermischen. Gut abgetropfte Nudeln dazugeben und gründlich erhitzen.
    3. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und mit der Karotte und den gewaschenen Sojabohnensprossen untermischen. Mit Limettensaft beträufeln.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen