Afghanisches Huhn mit Kichererbsen (Korma Chalau)

    Afghanisches Huhn mit Kichererbsen (Korma Chalau)

    (0)
    2mal gespeichert
    45Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu diessem afghanischen Gericht mit Huhn und Kichererbsen isst man Basmatireis.

    Afiyet_olson Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Zwiebeln je nach Größe
    • 2 Tomaten
    • Olivenöl
    • 100 g Kichererbsen aus der Dose
    • 500 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut und Knochen
    • 2 Knoblauchzehen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote), nach Geschmack
    • 1 Bund frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Zwiebeln und Tomaten hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln glasig anbraten, dann die Tomaten.
    2. Die Kichererbsen grob hacken. Hähnchen in Würfel schneiden. Knoblauch durch die Presse jagen. Alles in den Topf geben und unter Rühren anbraten, bis das Huhn keine Flüssigkeit mehr abgibt.
    3. 500 ml Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen, Flamme herunterstellen und 15 Minuten köcheln, bis das Fleisch durch ist. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
    4. Korianderblätter von den Stängeln abstreifen und Blätter fein hacken. Korma damit bestreuen. Heiß mit Basmatireis servieren.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen