Marzipanmakronen

    Annika

    Marzipanmakronen

    Marzipanmakronen

    (1)
    35Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Anders als an die meisten Makronen kommt an diese Marzipan-Makronen Eigelb, dadurch sind sie etwas fester. Auch gut zum Verwerten von restlichem Eigelb.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche

    • 250 g Marzipanrohmasse
    • 50 g Butter
    • 30 g Puderzucker
    • Zitronenschale von 1 Zitrone
    • 3 Eigelb

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 170 C vorheizen.
    2. Die Hälfte der Marzipanrohmasse mit Butter und Puderzucker verkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
    3. Dann die restliche Marzipanmasse, den Zitronenabrieb und das Eigelb mit dem Knethaken unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.
    4. Rosetten auf das Backpapier spritzen und 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Schmecken lecker, sie behalten leider ihre schöne Rosettenform nicht ganz nach dem Backen. Etwas für Marzipanfans. Ich war mir nicht ganz sicher, wie weich die Plätzchen nach dem Backen sein sollen und ob sie noch länger im Ofen hätten sein sollen. Teilweise waren sie innen noch weich nach 15 Minuten, aber halt so marzipanmäßig und schmecken tun sie auch lecker, also hab ich sie so gelassen.  -  24 Nov 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen