Pfeffernüsse aus Vollkornmehl

    1 Std. 40 Min.

    Diese Pfeffernüsse sind etwas gehaltvoller als in anderen Rezepten und sie schmecken durch die Mischung aus normalem und Vollwertmehl auch schön kräftig.

    Gehma

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 bleche

    • 250 g Honig
    • 150 g brauner Zucker
    • 200 g Butter oder Margarine
    • 400 g Mehl (Type 1700)
    • 150 g Weizenmehl
    • abgeriebene Zitronenschale
    • 2 TL Zimt
    • 2 TL Nelken
    • 2 TL Piment
    • 1 Prise Salz
    • 60 g Sultaninen
    • 60 g Zitronat
    • 150 g gehackte Feigen
    • 12 g Pottasche
    • 3 EL Milch
    • Glasur
    • 250 g Puderzucker
    • sehr wenig heißes Wasser
    • evtl. Schokoraspeln oder Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Den Honig erhitzen, den Zucker darin auflösen und die Butter darin schmelzen. Abkühlen lassen.
    2. Beide Mehlsorten, alle Gewürzzutaten und Trockenfrüchte miteinander in einer Schüssel mischen Honig/Zucker/Buttermischung zur Mehlmischung geben und alles zu einem Teig verkneten.
    3. Die Pottasche in Milch auflösen, zum Teig geben und alles nochmals kräftig zu einem glatten Teig verarbeiten. 1 Stunde kaltstellen.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen.
    5. Teig zu dünnen Rollen formen. Stücke abschneiden und Kugeln formen. Mit Abstand auf ein gefettetes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen.
    6. Abkühlen lassen. Puderzucker mit etwas heißem Wasser zu einem dicken Guss glatt rühren und die Pfeffernüsse damit überziehen. Mit Schokoraspeln oder Mandelblättchen bestreuen und fest werden lassen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen