Reh Gulasch

    Reh Gulasch

    (0)
    2Stunden


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rehgulasch ist ganz was Leckeres, dazu Spätzle und Preiselbeeren servieren und man hat ein Festessen.

    regenbogen Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 Zwiebeln, klein gewürfelt
    • 1 Stück Sellerie, klein geschnitten
    • 1 kleiner Tannenzweig
    • 1 Lorbeerblatt
    • 6 Wacholderbeeren
    • schwarzer Pfeffer
    • 250 ml Rotwein
    • 2 kg Rehfleisch, würfelig geschnitten
    • 100 g durchwachsener Speck
    • Salz
    • 1 – 2 EL Johannisbeergelee
    • 200 g dicke saure Sahne
    • 1 TL Stärkemehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. 1 Zwiebel, Sellerie, Tannenzweig, Lorbeerblatt, zerdrückte Wacholderbeeren und schwarzen Pfeffer in den Wein legen. Das Fleisch dazugeben und 1 – 2 Tage marinieren lassen.
    2. Den Speck würfeln und in einem Topf auslassen. Das Rehfleisch gut abtropfen lassen und im Speckfett anbraten. Die restlichen 2 Zwiebeln und den Sellerie zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Marinade auffüllen. Topf zudecken, einmal aufkochen lassen, dann Hitze reduzieren und Fleisch bei niedriger Hitzye ca. 1 1/2 Stunden garen lassen.
    3. Mit Johannisbeergelee abschmecken und eventuell nachwürzen. Zum Schluss die saure Sahne mit der Speisestärke verrühren und zugeben.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen