Krautsalat mit Pomelo

    Dieser asiatische Salat wird mit Weißkohl, Pomelo und Zitronengras zubereitet. Wer den Salat als Hauptgericht essen möchte, kann noch gekochte Jakobsmuscheln oder Garnelen dazu reichen.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 50 ml Pflanzenöl
    • 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 kleine Pomelo
    • 1 Stange Zitronengras (nur den weichen, weißen Kern verwenden)
    • 1 kleines Bund Koriander
    • 2 Thai-Chilischoten, gehackt (optional)
    • 1/2 kleiner Kopf Weißkohl, in feine Streifen geschnitten
    • 1 EL Fischsauce
    • 1 große Limette
    • 2 EL geröstete Erdnüsse, gemahlen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Pflanzenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Knoblauch darin goldbraun und knusprig braten. Knoblauch aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp entfetten und das Knoblauchöl aufbewahren.
    2. Pomelo schälen, weiße Haut entfernen und filetieren, dabei den Saft in einer Schüssel auffangen. Filettierte Pomelo dazugeben und beiseite stellen.
    3. Zitronengras quer in feine Streifen schneiden, dann sehr fein hacken. Korianderblätter von den Stängeln zupfen. Blätter grob und Stängel fein hacken. Alles zur Pomelo dazugeben.
    4. Die restlichen Zutaten für den Salat, gebratenen Knoblauch, Knoblauchöl nach Belieben, Fischsauce und Limettensaft dazugeben und gut vermischen. Abschmecken, auf eine Platte geben und mit Erdnüssen bestreuen.

    Dazu passt:

    Klebreis.

    Ersatzweise

    Sie können anstatt des Weißkohls auch grüne Bohnen, Salatgurken oder Möhren an den Salat geben.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen