Italienische Miesmuscheln aus dem Ofen

    (1)

    Eine klassische Vorspeise aus Neapel. Mit knusprig aufgebackenem Ciabatta und einem Glas trockenem Weißwein servieren.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Miesmuscheln
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
    • 100 g Semmelbrösel
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
    2. Muscheln in einen großen Topf geben und mit einem Schuss Öl und 1 zerdrückten Knoblauchzehe bei mittelhoher Temperatur dünsten. Sobald sich die Muscheln öffnen, mit einem Schaumlöffel herausheben und die Kochflüssigkeit im Topf zurück lassen. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen.
    3. Knoblauch wegwerfen und die Flüssigkeit durch ein feines Sieb abgießen. Jeweils eine Hälfte der Muschelschalen entfernen und die andere Hälfte mit dem Muschelfleisch in einen Bräter legen.
    4. Die zweite Knoblauchzehe mit einer Prise Salz zerdrücken und mit Semmelbröseln, Petersilie, Olivenöl und einigen Esslöffeln der Kochflüssigkeit in einer Schüssel verrühren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
    5. Ein wenig Semmelbröselmischung locker auf jede Muschel setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen