Mince Pies

    • < />
    • < />
    • < />
      Lena
    • < />
    • < />
    • < />
      Diana
    • < />
      Diana
    • < />
    • < />

    Mince Pies

    Mince Pies

    (15)
    1Stunde57Minuten


    Von 26 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mince Pie ist ein traditionelles Weihnachtsgebäck aus Großbritannien. Sie brauchen dafür fertiges Mincemeat.

    Zutaten
    Ergibt: 24 Mince Pies

    • Mincemeat mit Schuss
    • 250 g fertiges Mincemeat (siehe Fußnote)
    • 100 ml Whisky
    • Mürbeteig
    • 120 g kalte Butter, gewürfelt
    • 175 g Mehl
    • 1/2 TL Salz
    • 60 g Zucker
    • 1 Eigelb
    • 1 EL Sahne
    • Vanille-Mandel-Haube
    • 125 g weiche Butter
    • 125 g Puderzucker
    • 25 g Mehl
    • 1/2 TL Salz
    • 125 g gemahlene Mandeln
    • Vanille von 1/2 ausgekratzten Vanilleschote
    • 2 Eier
    • zusätzlicher Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde57Minuten 

    1. Whisky mit dem Mincemeat vorsichtig in einer Schüssel vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
    2. Für den Teig Butter, Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und mit den Fingern zu einer krümeligen Konsistenz vermischen. Eigelb und Sahne hinzufügen und kneten, bis der Teig zusammenhält. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
    3. Für die Vanille-Mandel-Haube Butter und Puderzucker mit einem elektrischen Handrührgerät einige Minuten kräftig aufschlagen. Mehl, Salz, gemahlene Mandeln und Vanille dazugeben und gut mischen. Eier unterrühren und 4-5 Minuten locker und leicht aufschlagen.
    4. Backofen auf 190 °C vorheizen. Zwei Minipizza-Bleche mit jeweils 12 Mulden mit Mehl bestäuben.
    5. Mürbeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen und mit einer runden Ausstechform oder Glas von 80 cm Durchmesser Kreise ausstechen. Die Formen damit auslegen. Teigreste wieder zusammenfügen und erneut ausrollen.
    6. 1 TL Mincemeat auf jeden Mürbeteigboden geben und ca. 3/4 TL Vanille-Mandel-Mischung daraufgeben. Nur soviel Mandelfüllung auf die Küchlein geben, dass das Mincemeat bedeckt ist.
    7. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und zum Erkalten auf ein Kuchengitter stellen.

    Serviervorschlag:

    * Noch traditioneller ist es, wenn Sie die Mince Pies mit einer Mürbeteighaube versehen. Dann müssen Sie die doppelte Menge Mürbeteig zubereiten. * Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben oder die Törtchen aufwärmen und mit Schlagsahne garnieren.

    Tip

    Die erkalteten Mince Pies lassen sich gut in Gefrierbeuteln einfrieren und sind schnell aufgebacken, wenn unerwartet Gäste kommen.

    Mincemeat Rezept

    Hier ist ein Rezept mit Video für Mincemeat.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Video anschauen

    Englische Mince Pies (Weihnachtsgebäck) Rezept und Video
    Englische Mince Pies (Weihnachtsgebäck) Rezept und Video
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (15)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Diana
    Besprochen von:
    1

    Eine Freundin hat mir ein Glas Mincemeat aus London mitgebracht und ich wusste nicht recht, was damit machen und hab dieses Rezept ausprobiert. Schmeckten SUPER! Da werd ich doch vielleicht nächstes Jahr mein eigenes Mincemeat machen oder kann man das hier irgendwo kaufen?  -  18 Dez 2015

    Lena
    Besprochen von:
    1

    Mincemeat hab ich beim letzten Londonurlaub mitgebracht. Schmecken total lecker, etwas wie Früchtebrot, aber viel leckerer  -  29 Dez 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen