Blitz Apfelkuchen mit Marzipan

    Blitz Apfelkuchen mit Marzipan

    (1)
    7mal gespeichert
    40Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diesen Kuchen kann man mit Äpfeln oder Birnen machen, schmeckt beides gut und geht wahnsinnig schnell.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 215 g Mehl
    • Prise Salz
    • 2 EL Zucker
    • 115 ml Pflanzenöl
    • 2 EL Milch
    • einige Tropfen Mandelaroma
    • Belag
    • 4 säuerliche Äpfel oder Birnen
    • 1 kleine Handvoll getrocknete Cranberries
    • 1/2 Packung Marzipanrohmasse
    • 2 EL Butter
    • 50 g Zucker
    • 2 EL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 220 C vorheizen. 23 cm Kuchenform einfetten.
    2. Mehl mit Salz und 2 EL Zucker vermischen. Pflanzenöl mit Milch und Mandelaroma verquirlen. Mit einem Spachtel unter die Mehlmischung mengen, bis kein Mehl mehr sichtbar ist.
    3. Teig in mehrere Stücke reißen und mit den Händen zu einem gleichmäßigen Boden in die Form drücken und Rand von 2 cm formen.
    4. Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und würfeln. Mit den Cranberries mischen und auf dem Boden verteilen.
    5. Marzipan und Butter stückeln, beides mit dem Zucker und dem Mehl mit den Fingern rasch zu Streuseln zerkrümeln. Auf den Äpfeln verteilen und auf Mittelschiene im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    kochbiene
    Besprochen von:
    0

    Der klang so lecker, den musste ich sofort ausprobieren und habs nicht bereut! 5 Sterne für Geschmack und Schnelligkeit.  -  13 Dez 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen