Westfälischer Bohneneintopf mit Birnen

    Pikant süß-sauer, eine Variante von Birnen Bohnen und Speck und eine interessante, schmackhafte Eintopfkombination.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butterschmalz
    • 1 große Zwiebel
    • 2 TK Packungen Grüne-Bohnen (600 g)
    • 3 große Kartoffeln (ca. 600 g)
    • 500 g Kasseler
    • 1 EL gekörnte Rindsbouillon
    • 1/2 l kochendes Wasser
    • 1 EL Essig
    • reichlich Muskat und Pfeffer
    • 1 große Birne
    • 3 cm Zimtstange
    • 2 Nelken
    • Stich Butter
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Butterschmalz im Schnellkochtopf bei kleiner Hitze zerlassen. Zwiebel schälen und würfeln, langsam gelblich anschwitzen. Gefrorene Bohnen auf die Zwiebeln geben. Kartoffeln sauberbürsten, in 3 cm große Würfel schneiden, über die Bohnen geben. Kasseler würfeln und über den Kartoffeln verteilen.
    2. Rindsbouillon im kochenden Wasser auflösen. Essig, Muskat und Pfeffer unterrühren und über den Eintopf gießen, zum Kochen bringen.
    3. Birne schälen und würfeln, auf das Fleisch legen. Zimtstange und Nelken zugeben und den Eintopf 5 Min. unter Druck kochen.
    4. Petersilie fein hacken. Eintopf vorsichtig mischen, Zimtstange entfernen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen