Meeresfrüchtetopf (Cioppino)

    Meeresfrüchtetopf (Cioppino)

    3mal gespeichert
    55Minuten


    Von 729 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein ausgezeichneter Meeresfrüchtetopf. Mit frischem, knusprigem Brot servieren.

    Zutaten
    Portionen: 14 

    • 175 g Butter
    • 2 Zwiebel, gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
    • 2 (400 g)-Dosen ganze Tomaten
    • 1 l Hühner- oder Fischbrühe
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 EL getrocknetes Basilikum
    • ½ TL Thymian
    • 1/2 TL Oregano
    • 225 ml Wasser
    • 300 ml trockener Weißwein, trocken
    • 675 g Garnelen, geputzt und entdarmt
    • 675 g Jakobsmuscheln
    • 18 Venusmuscheln oder Herzmuscheln
    • 18 Miesmuscheln, geputzt
    • 200 g Krebsfleisch
    • 675 g Kabeljaufilets, gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Bei mittlerer Stufe Butter in einem Suppentopf schmelzen. Bei gelegentlichem Rühren Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie zugeben und glasig dünsten.
    2. Tomaten zugeben und dabei etwas zerdrücken. Brühe, Lorbeerblätter, Basilikum, Thymian, Oregano, Wasser und Wein zugeben und umrühren. Zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.
    3. Garnelen, Muscheln, Krebsfleisch und Kabeljau zugeben und kurz aufkochen. Hitze auf niedrig stellen und zugedeckt 5-7 Minuten garen, bis die Muscheln sich öffnen (ungeöffnete Muscheln wegwerfen). In Suppenteller füllen und nd mit warmem, knusprigem Brot servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    0

    Das ist zweifellos das beste Rezept, dass ich jemals von Allrecipes probiert habe!!!! Ein paar hilfreiche Tipps, damit das Rezept wundervoll wird: Unbedingt einen sehr großen Topf nehmen! Man sollte vermeiden den Eintopf umzurühren, daher ist ein großer Topf entscheidend! Sehr trockenen Weißwein verwenden. Süßer Weißwein beeinträchtigt,den Geschmack der Meeresfrüchte, während trockener Weißwein mit dem Geschmack harmoniert. Den Kabeljau in großen Stücken am Ende der Kochzeit auf den Eintopf legen und schnell kochen. Das garaniert, dass der Fisch nicht auseinanderfällt und die Gäste schöne, große Stücke auf ihren Tellern haben werden. Schnell kochen und servieren! Wenn man die Meeresfrüchte zu lange kocht, dann werden sie trocken, fallen auseinander und verlieren Geschmack. Die drei Geheimnisse für den Erfolg des Rezepts: Frische, frische, frische Meeresfrüchte! Bereite es für jemanden zu, den du gern hast. Ich habe den Topf für meinen Vater gekocht und er schwärmt immer noch davon. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Unglaublich gut! Ich habe die Brühe schon vor ein paar Wochen vorbereitet und eingefroren. Ich hatte eine Essenseinladung für 8 Leute und hab den Ciopinno mit Brot serviert. Ich habe die Brühe aufgetaut, erhitzt und geköchelt und die Meeresfrüchte reingegeben und es war im Handumdrehen fertig. Ich habe nur Muscheln und Garnelen verwendet und es war hervorragend! Jeder Bissen wurde aufgegessen! Auf jeden Fall die Brühe lange köcheln lassen, damit ein tolles Aroma entsteht. Das wird eines der Standardgerichte in unserem Haus! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen