Letscho mit Cabanossi

    Feuriges Paprikagemüse auf ungarische Art - deftig mit Räucherspeck und Cabanossi. Es wird mit saurer Sahne und Reis gegessen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Öl
    • 100 g gewürfelter Speck
    • 300 g Cabanossi
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 2 große rote Paprika
    • 2 große grüne Paprika
    • 1-2 Knoblauchzehen
    • 2 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 2 TL Paprika edelsüß
    • 1 TL Rosenpaprika scharf
    • 2 TL Thymian
    • 1 Tasse heißes Wasser
    • 1 Bund Petersilie
    • 1 kleine Dose gehackte Tomaten (400 g)
    • 1 TL Weinessig
    • Prise Zucker
    • Pfeffer
    • körnige Würze
    • 1 Becher saure Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Öl mit Speck langsam in sehr großer Pfanne erhitzen. Wurst in Scheiben schneiden und leicht anrösten. Zwiebel schälen, halbieren und nicht zu dünn hobeln, zugedeckt mitschmoren.
    2. Paprika waschen, putzen und in gröbere Stücke schneiden, bei starker Hitze ebenfalls anschmoren.
    3. Knoblauch fein hacken und zugeben. Gekörnte Brühe und Gewürze unterrühren, heißes Wasser zugeben und zugedeckt ca. 6 Min. kochen, bis Paprika bissfest sind.
    4. Petersilie entstielen und fein hacken. Tomaten, Essig und Zucker zum Gemüse geben und bei starker Hitze unter häufigem Umrühren sämig einkochen. 3/4 der Petersilie unter das Letscho mischen und kräftig abschmecken. Restliche Petersilie vor dem Servieren aufstreuen. Saure Sahne zum Letscho servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen