Kräutersuppe aus Kartoffelresten

    Kräutersuppe aus Kartoffelresten

    (0)
    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es passiert immer wieder, dass eine einsame Kartoffel übrig bleibt, zu wenig für ein Gericht daber super geeignet, um eine Suppe anzudicken und viel besser als Mehlschwitze!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große gekochte Kartoffel
    • 4 Schalotten
    • 100 g gemischte frische Kräuter (wie für Grüne Soße)
    • 2 EL Butter
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schuss Weißweinessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Schalotten und Kräuter grob hacken, ein paar EL beiseite stellen. Butter im Topf zerlassen, Schalotten glasig anbraten, Kräuter dazu, dann die in Stücke geschnittene Kartoffel. Gemüsebrühe aufgießen und 10 Minuten simmern, dann fein pürieren.
    2. Suppe mit Sahne verfeinern, salzen und pfeffern und mit gehackten Kräutern bestreuen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen