Zitronen-Reistorte

    Zitronen-Reistorte

    9mal gespeichert
    1Stunde35Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept für Reistorte mit frischem Zitronengeschmack ist eine alte Augsburger Tradition. Die Torte ist auch nach ein paar Tagen noch wunderbar saftig und hält sich – am besten dick in Alufolie eingewickelt – bis zu zwei Wochen im Kühlschrank.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Teig
    • 300 g Weizenmehl
    • 70 g Zucker
    • 1 Ei + 1 Ei zum Bestreichen
    • 150 g zimmerwarme Butter
    • Füllung
    • ½ l trockener Weißwein
    • 250 g Milchreis oder Arborioreis
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 4 unbehandelte Zitronen
    • 250 g Zucker
    • 100 g Zitronat, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Für den Teig Mehl, Zucker und 1 Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwei Drittel des Teigs kreisrund ausrollen und eine 23 cm große Springform damit auskleiden, dabei an den Rändern 1-2 cm hochdrücken. Den Rest des Teigs zu einer 23 cm großen Platte ausrollen und auf ein Stück Backpapier legen. Teig in den Kühlschrank stellen.
    2. Für die Füllung den Wein mit dem Reis und dem Vanilleextrakt in einem Topf aufkochen und 30-40 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei oft umrühren.
    3. Backofen auf 220 Grad / Gasherd Stufe 7 vorheizen.
    4. 2 Zitronen abreiben und entsaften. Schale und Saft in einem Topf mit dem Zucker mischen und erhitzen, bis der Zucker schmilzt.
    5. Die 2 restlichen Zitronen schälen, das Weiße unter der Schale, Schale und Kerne entfernen und wegwerfen. Die Zitronen fein würfeln und mit dem fertig gekochten Reis und dem Zucker-Zitronensirup vermischen. 15 Minuten erhitzen und dabei oft umrühren.
    6. Zitronat untermischen und Masse erkalten lassen.
    7. Füllung in die vorbereitete Springform füllen und Oberfläche glattstreichen. Teigdeckel vorsichtig vom Backpapier auf den Kuchen übertragen und an den Rändern festdrücken. 1 Ei verquirlen und den Teig damit bestreichen.
    8. Torte im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen, bis sie obenauf goldgelb ist.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Hatte noch Zitronen zum "Verarbeiten" und hab nach einem neuen Rezept gesucht - wunderbar!!!!!!!!!!!! - 16 Mrz 2009

    Toi
    Besprochen von:
    0

    Die Torte hat erst am nächsten und übernächsten Tag so richtig gut geschmeckt, als sie durchgezogen war. Ich habe den Fehler gemacht, sie statt der angegebenen 16 in 12 Stücke zu schneiden. Was da steht, stimmt schon – sie ist nämlich sehr reichhaltig und ein kleines Stück reicht vollauf. - 23 Dez 2008

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen