Bratwürstchen in Apfel-Zwiebelsoße

    Bratwurstvariante nach englischem Rezept in einer pikant-würzigen Soße. Dazu wird Kartoffelpüree gegessen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butterschmalz oder Öl
    • 20 kleine Nürnberger Rostbratwürstchen
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 1 großer Apfel
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Thymian
    • 1 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 400 ml kochendes Wasser
    • 3 EL Bratensoße
    • Muskat
    • Pfeffer
    • körnige Würze
    • 1 TL Wein- oder Apfelessig
    • Schnittlauchröllchen zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fett in sehr großer Pfanne erhitzen und Bratwürstchen bei guter Hitze bräunen. Backofen auf 100 Grad einschalten und hitzebeständige Form hineinstellen.
    2. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben hobeln.
    3. Würstchen aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm halten. Zwiebelringe zugedeckt 5 Min. in der leeren Pfanne schmoren (evt. noch etwas Fett zugeben).
    4. Apfel vierteln, schälen, Kernhaus entfernen, in grobe Würfel schneiden und zugeben, Zucker unterrühren. Thymian und gekörnte Brühe sowie kochendes Wasser zufügen und zugedeckt 5 Min. köcheln.
    5. Soße mit Bratensoßenpulver binden, mit den Gewürzen und Essig abschmecken, über die Bratwürstchen gießen und mit dem restlichen Schnittlauch bestreut servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen