Hähncheneintopf mit Kartoffeln

    • < />

    Hähncheneintopf mit Kartoffeln

    Hähncheneintopf mit Kartoffeln

    (0)
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein kräftiger Eintopf aus Hähnchen, Zwiebeln und Kartoffeln, der im Ofen gegart wird. Geben Sie ruhig Karotten, Pastinaken oder was Sie sonst so da haben mit in den Topf, dann wird die Gemüsebeilage gleich mit gegart.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Hähnchenteile, mit Haut
    • 4 Kartoffeln
    • Öl zum Braten
    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Butter
    • 2 Lorbeerblätter
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
    2. Hähnchenteile abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in kleine Stücke zerteilen.
    3. Hähnchenfleisch einige Minuten in einer Pfanne von allen Seiten knusprig braun anbraten und in einen Schmortopf geben.
    4. Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, einige Minuten in Öl anbraten und auf dem Hähnchenfleisch verteilen.
    5. Zwiebeln in Halbringe schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Ebenfalls in den Schmortopf geben.
    6. Genug Wasser oder Brühe dazugießen, so dass das Hähnchenfleisch zu einem Drittel mit Wasser bedeckt ist. Lorbeerblätter hineingeben und abgedeckt 30 Minuten im Ofen schmoren.
    7. Ungefähr 5 Minuten vor Ende der Garzeit, Knoblauch dazugeben und Lorbeerblätter entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen