Glögg

    12 Stunden 15 Min.

    Glögg muss über Nacht ziehen, also nicht geeignet für spontane Lust auf Glühwein, aber dafür umso besser! Die Mengenangaben sind Pi mal Daumen.

    KarlHeinz

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Stange Zimt
    • 6 Kapseln Kardamom
    • 1 münzgroßes Stück frischer geschälter Ingwer
    • 3 ganze Nelken
    • 100 g Rosinen
    • 1 l trockener Rotwein
    • 80 cl Wodka oder Aquavit
    • 100 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:12Stunden15Minuten 

    1. Zimtstange durchbrechen, Kardamomkapseln zerstoßen. Ingwer grob hacken. Die Gewürze und den Ingwer in einem Mullsäckchen verpacken und fest mit Küchenzwirn zubinden.
    2. Rosinen in einer Schüssel mit heißem Wasser kurz weichen, abtropfen lassen. Rotwein, Wodka, Zucker, Gewürzsäckchen und Rosinen in einem Topf erhitzen, nicht kochen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
    3. Am nächsten Tag das Gewürzsäckchen entfernen und den Glögg nochmal gut erhitzen, aber nicht kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen