Höchstädter Spitzbuben (Marmeladeplätzchen)

    (1)
    40 Min.

    Meine Lieblings-Marmeladenplätzchen. Der Teig ist ein ganz einfacher Knetteig und dann werden einfach runde Laibchen ausgestochen und nach dem Backen mit Marmelade gefüllt.

    Leni_M

    Bayern, Deutschland
    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 60 

    • 6 Eigelb
    • 250 g Puderzucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 500 g Mehl
    • 250 g Butter
    • Verzierung
    • Marmelade nach Wunsch
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Eigelb und Zucker leicht schaumig rühren, dann Mehl und Butter untermengen und alles zu einem zarten Teig verarbeiten.
    2. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und runde Plätzchen ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.
    3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und Spitzbuben 10-15 Minuten hell backen
    4. Nach dem Erkalten je 2 Plätzchen Marmelade zusammen kleben und mit Puderzucker bestäuben.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    PetraStange
    Besprochen von:
    2

    super Marmeladenplätzchen, ich hab Mirabellenmarmelade zum Füllen verwendet  -  21 Dez 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen