Leichte Rumkugeln

    Naschkatze

    Leichte Rumkugeln

    Rezeptbild: Leichte Rumkugeln
    1

    Leichte Rumkugeln

    (1)
    20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Rumkugeln sind weniger schwer als Rumkugeln aus Schokolade, sie werden aus zerkrümelten Löffelbiskuits gemacht.

    Zutaten
    Ergibt: 2 -3 Dutzend je nach Größe

    • 250 g Löffelbiskuits
    • 2 EL dunkler Rum
    • 125 ml Wasser
    • 60 g Kokosfett
    • 10 g Backkakao
    • 1 Vanillezucker
    • 1/2 Röhrchen Rumaroma
    • 1-2 EL Kondensmilch
    • 40 g Puderzucker
    • Schokoladenstreusel zum Wälzen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Löffelbiskuits in der Küchenmaschine ganz fein zerbröseln. Mit Rum und Wasser mischen und gleichmäßig durchfeuchten.
    2. Kokosfett erwärmen und untermischen, dann Kakao, Vanillezucker, Rumaroma, Kondensmilch und Puderzucker untermischen. Alles gut durchkneten.
    3. Kugeln formen und in Schokostreuseln wälzen. In Pralinenmanschetten legen und in Blechdosen kühl aufbewahren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Naschkatze
    Besprochen von:
    0

    Wirklich viel leichter als gewöhnliche Rumkugeln. Ich hab sie in gehackten Haselnüssen gewälzt, weil ich keine Schokostreusel mehr da hatte, aber ich glaube in Schokoladenstreusel wären sie süßer geworden.  -  24 Dez 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen