Raclette Kartoffeln

    (4)

    Nix einfacher als Kartoffeln kochen oder? Bei Raclette ist das aber nicht so einfach, denn ich hasse es einfach, wenn sie kalt werden. Und wenn man sie in einer Schüssel oder in einem Topf lässt und einen Deckel drauftut, schwitzen sie und werden eklig weich und feucht. Deswegen verrate ich jetzt hier mein Rezept für garantiert heiße Raclette Kartoffeln!

    bambi23

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 37 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg fest kochende mittelgroße Kartoffeln
    • Salz
    • 1 große Stoffserviette (am besten Baumwolle)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Kartoffeln unter kaltem Wasser abbürsten, mit Salzwasser bedecken und gar kochen.
    2. Eine Schüssel mit der Serviette auslegen. Die Serviette muss groß genug sein um sie über den Kartoffeln zusammenzufalten. Die gekochten Kartoffeln abgießen, abtropfen und SOFORT auf die Serviette geben und mit Serviette schön dicht zudecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    3

    Klasse, so simpel!  -  22 Dez 2013

    Besprochen von:
    2

    Super Trick, gleich angewendet, danke  -  24 Dez 2014

    Besprochen von:
    0

    Wusste ich nicht, werde ich gleich heute abend so machen!  -  24 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen