Tannenbäume aus Schokolade

    Mit diesen Tannenbäumen aus Schokolade kann man Torten für Weihnachten wunderschön mit einfacher Blockschokolade dekorieren. Aber vorsichtig handhaben, die Bäumchen sind sehr zerbrechlich!


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 20 stück

    • 200 g dunkle Blockschokolade, in Stücke gebrochen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen. Sobald sie geschmolzen ist, von der Kochstelle nehmen und auf lauwarm abkühlen lassen. Die Schokolade solle noch flüssig genug zum Aufspritzen sein. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden (oder einen Spritzbeutel mit feiner Tülle benutzen).
    2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Tannenbäume aufspritzen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis sie fest sind oder über Nacht an einem kühlen Ort fest werden lassen.
    3. Sobald die Tannenbäume kalt und fest sind, vorsichtig vom Papier ablösen und einen Kuchen oder eine Buche de Noel damit dekorieren. Sie halten besser, wenn man etwas flüssige Schokolade auf der Rückseite anbringt.

    Tipp:

    Die Bäumchen sind sehr zerbrechlich und schmelzen schnell, wenn man sie mit den Händen anfasst, daher am besten dünne Einmalhandschuhe benutzen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen