Belegte Brötchen mit Topfen und Grünkohl

    Es muss ja nicht immer Wurst und Käse sein, wenn man für eine Party belegte Brötchen macht. Bei diesem Rezept verwende ich Topfen (Quark) und frischen Grünkohl.

    susi310

    Salzburg, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Baguette, diagonal in 16 Scheiben geschnitten
    • 3 EL Olivenöl
    • 250 g Topfen
    • 1 Prise Salz
    • 5 Knoblauchzehen, ausgepresst
    • 1 Prise Chiliflocken
    • 500 g frische Blätter frischer Grünkohl (am besten Palmkohl oder Schwarzkohl), in etwa 3 cm breite Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Baguettescheiben auf dem Blech verteilen und etwa 10 Minuten rösten, bis die Ränder leicht goldbraun werden. Etwas abkühlen lassen.
    3. Brötchen auf einer Seite mit Olivenöl bestreichen und mit je etwa 1 EL Topfen bestreichen. Leicht salzen.
    4. In einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Chili darin kurz anrösten. Dann Grünkohl etwa 3 bis 5 Minuten darin dünsten, bis die Flüssigkeit abgedampft ist. Dann sofort von der Flamme nehmen.
    5. Die Grünkohlstreifen etwas abkühlen lassen, auf den Brötchen verteilen und sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen