Pfannfisch

    Eigentlich ist Pfannfisch ein Restessen aus dem hohen Norden, für das man übrig gebliebene Pellkartoffeln und Fischfiletreste verwendet. Wenn man die nicht hat, dauert die Zubereitung etwas länger, aber das Ergebnis ist dasselbe: ein leckeres, sättigendes Mittagessen insbesondere für kalte Tage. Es wird traditionell mit eingelegten Gurken serviert.

    transatlantikkoch

    Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g durchwachsener Speck
    • 1 kg gekochte Pellkartoffeln
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 500 g gedünstetes Fischfilet (Kabeljau oder Seelachs)
    • 3-4 EL gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Speck in einer großen Pfanne auslassen.
    2. Pellkartoffeln in dünne Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln in die Pfanne geben. Alles scharf anbraten und mit Salz (der Speck macht es bereits salzig, daher nur vorsichtig salzen) und Pfeffer abschmecken.
    3. Fischfilet in mundgerechte Stücke zerpflücken und unterheben. Mit Petersilie betreuen und heiß mit eingelegten Gurken servieren.

    Tipp:

    Garen Sie einen ganzen Fisch langsam in einem Sud aus Suppengrün, 2 EL Weißweinessig, 1 Lorbeerblatt und einigen Pfefferkörnern. So haben Sie Fisch für Pfannfisch und einen ausgezeichneten Fischsud für andere Gerichte, der sich übrigens auch sehr gut einfrieren lässt.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 16 Rezeptsammlungen ansehen