Zeppole

    (15)
    2 Stunden 10 Min.

    Die italienischen Krapfen werden in Italien traditionell zur Weihnachtszeit gegessen. Sie schmecken aber das ganze Jahr über.


    Von 15 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 1 Päckchen (7 g) Trockenhefe
    • 240 ml warmes Wasser (45 °C)
    • 200 g Mehl
    • 2 l Pflanzenöl zum Frittieren
    • 2 EL Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Hefe und die Hälfte des warmen Wassers in eine große Schüssel geben. 10 Minuten beiseite stellen. Mehl dazugeben und kräftig verrühren, bis ein weicher Teig ensteht.
    2. Teig auf eine glatte Arbeitsfläche geben und mit gefetteten Händen glatt und geschmeidig kneten. Teig in eine eingeölte Schüssel legen und wenden, bis er von allen Seiten mit Öl bedeckt ist. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 60-90 Minuten auf doppelte Größe aufgehen lassen.
    3. In der Zwischenzeit Öl ungefähr 8 cm hoch in einen Topf gießen und auf 120 °C erhitzen.
    4. Teig zu golfballgroßen Kugeln formen und portionsweise goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp entfetten und noch heiß mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (15)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen