Russisches Teegebäck

    (133)

    Diese kleinen Kekse sind die Wucht - herrlich mürbe, mit einem ganz feinen Geschmack. Perfekt für Einladungen von Taufe, bis zu Verlobung oder Hochzeit, von Weihnachten ganz zu schweigen.


    Von 120 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 48 Stück

    • 225 g zimmerwarme Butter
    • 60 g Puderzucker
    • 280 g Mehl
    • 100 g gehackte Walnüsse
    • 1/4 TL Salz
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • ca. 50 g Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. In einer Schüssel Butter, 60 g Puderzucker, Mehl, Walnüsse, Salz und Vanilleextrakt zu einem Teig vermengen und im Kühlschrank kühl stellen.
    2. Ofen auf 175 °C vorheizen.
    3. Mit den Händen Teig zu walnussgroßen Kugeln fotmen und mit Abstand auf ein ungefettetes Backblech legen.
    4. Ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Ofen hell backen.
    5. Kekse sofort nach dem Backen noch heiß in Puderzucker wälzen und abkühlen lassen. Wenn sie erkaltet sind, nochmal leicht mit Puderzucker bestäuben.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (133)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen