Linsen-Hackfleischpfanne

    Die kleinen, orangeroten Linsen müssen vorher nicht eingeweicht werden, denn sie sind im Nu gar. Hier werden sie mit Hackfleisch zu einem sättigenden Pfannengericht kombiniert.


    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Öl zum Grillen
    • 400 g Hackfleisch
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 1 große Möhre
    • 1 Tasse rote Linsen
    • 1 große Tasse TK-Mais
    • 1 große Tasse TK-Erbsen
    • 2 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 1 EL Thymian
    • 1/2 TL Paprika
    • 1/2 l kochendes Wasser
    • 2-3 EL Bratensoße
    • Pfeffer
    • Knoblauchpulver
    • ½ Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Öl in großer Pfanne erhitzen. Hackfleisch ins heiße Öl geben und scharf anbraten. Zwiebel klein würfeln und zugeben. Möhre zu Stiften hobeln und mit den Linsen und den gefrorenen Erbsen und Mais zufügen.
    2. Gekörnte Rindsbouillon, Brühe, Thymian und Paprika unterrühren, kochendes Wasser angießen und zugedeckt 10 Min. kochen.
    3. Linsenpfanne mit Bratensoße binden und abschmecken. Mit fein gehackter Petersilie bestreuen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen