Putenbuletten mit Pilzsoße

    (1)

    Buletten aus Putenhackfleisch sind fettärmer als die aus Rinderhack, schmecken aber mit der leckeren Pilzsoße ganz genauso gut.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g Weißbrot
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Zwiebel
    • 1 Ei
    • 500 g Putenbrustfilet, durch den Fleischwolf gedreht
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl zum Braten
    • 250 g Champignons
    • Butter
    • 2 EL Mehl
    • 250 ml Milch oder Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Weißbrot in eine Schüssel geben und in etwas Wasser einweichen.
    2. Weißbrot ausdrücken und mit Knoblauch und Zwiebel in eine Küchenmaschine geben. Ei dazugeben und glatt pürieren. Sie können die Mischung auch im Fleischwolf zerkleinern. Putenhackfleisch dazugeben, salzen und pfeffern. Alles gut vermengen.
    3. Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Öl dazugeben und Hackfleischmischung esslöffelweise in die Pfanne geben und flach drücken. Temperatur auf mittlere Stufe stellen und Buletten auf jeder Seite 4-5 Minuten braun braten.
    4. In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Dafür Pilze in einer zweiten Pfanne bei mittlerer Temperatur unabgedeckt in Butter anschwitzen. Mehl dazugeben goldbraun anschwitzen. Milch hinzugießen, dabei ständig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten köcheln.
    5. Buletten mit Pilzsoße servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen