Grießkuchen mit Mandeln

    Ein leckerer Kuchen mit Grieß und Mandeln, der nach dem Backen mit Zitronenmarmelade gefüllt und mit Schokoglasur überzogen wird.

    Bettina_M

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Teig
    • 2 Eier
    • 250 g Zucker
    • 250 g Weichweizengrieß
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 250 g geriebene Mandeln
    • 250 ml Milch
    • Öl oder Margarine
    • Für die Füllung
    • 1 Glas Zitronen- oder Orangenmarmelade
    • Für die Garnierung
    • 200 g Vollmilchschokolade
    • 50 g geriebene Mandeln
    • 12 geschälte Mandeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 180° C vorheizen. Springform einfetten.
    2. Eier und Zucker gut schaumig schlagen. Grieß, Backpulver und Mandeln vermischen und abwechselnd mit der Milch in die Schaummasse rühren. Teig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen. Zahnstochertest machen und notfalls etwas länger im Ofen lassen.
    3. Auf Kuchendraht komplett auskühlen lassen. Nach dem Erkalten 2 mal durchschneiden und mit Marmelade füllen. Schokolade schmelzen und Kuchen damit überziehen. Mit den Mandeln verzieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen